Fünf Tote bei Anschlag in Dagestan

Selbstmordattentat

© Reuters

Fünf Tote bei Anschlag in Dagestan

Bei einem Selbstmordanschlag in der russischen Kaukasus-Republik Dagestan sind nach Agenturberichten fünf Menschen getötet und 39 weitere verletzt worden. Der Anschlag auf eine Militäreinrichtung sei in der Nacht zu Sonntag verübt worden, berichtete die russische Nachrichtenagentur RIA Nowosti unter Berufung auf eine Quelle bei den örtlichen Sicherheitskräften.

In den Teilrepubliken Dagestan, Tschetschenien und Inguschetien im nördlichen Kaukasus kämpfen seit Jahren radikalislamische Rebellen für die Unabhängigkeit von Moskau.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen