Gänsehaut: Autistin (10) singt

Nordirland

Gänsehaut: Autistin (10) singt "Hallelujah"

Kaylee Rodgers ist zehn Jahre alt und leidet an Autismus sowie ADHS. Da sie krankheitshalber an der Weihnachtsfeier der Killard House Special School in Nordirland nicht teilnehmen konnte, zeichnete der Chor zuvor ein Video auf, das dann abgespielt wurde. Der Auftritt gelangte auch auf YouTube, wo er am Samstagvormittag bereits mehr als 1,6 Millionen Mal aufgerufen wurde.

Mit einer Engelsstimme sang das Mädchen dabei eine Version von "Hallelujah", einem Klassiker des im November dieses Jahres verstorbenen Leonard Cohen.

"Es ist Wahnsinn, wieviele Aufrufe ich schon habe. Es hat mir riesigen Spaß gemacht", sagte die Zehnjährige gegenüber dem Fernsehsender ITV.

Entdeckt wurde ihr Talent, als sie eines Tages im Unterricht plötzlich einen Song aus "Frozen - die Eiskönigin" sang. Zu Beginn ihrer Schulzeit sei Kaylee extrem schüchtern gewesen, sie habe kaum gesprochen, erklärte ihre Direktorin. "Das Auftreten kostet sie enorm viel Überwindung."

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen