Gaza: Ägypten legt Friedensplan vor

Waffenruhe?

Gaza: Ägypten legt Friedensplan vor

Ägypten hat im Gazakonflikt nach Angaben des Außenministeriums einen Fahrplan für eine Waffenruhe ab Dienstagmorgen vorgelegt. Die Vereinbarung, die Israelis und Palästinenser noch billigen müssen, sieht demnach vor, dass die Feuerpause um 8.00 Uhr MESZ (6.00 Uhr GMT) beginnt.

Video zum Thema Ägypten schlägt Waffenruhe vor

Es tut uns leid. Dieses Video ist nicht mehr verfügbar.



Innerhalb von 48 Stunden sollten hochrangige Delegationen aus Israel und den Palästinensischen Gebieten nach Kairo reisen, um indirekte Gespräche zu führen. Zudem ist laut Plan die Öffnung der Grenzübergänge nach Gaza vorgesehen.

Bei neuen israelischen Luftangriffen im Gazastreifen kamen inzwischen nach palästinensischen Angaben sechs Menschen ums Leben. Drei von ihnen, darunter ein vierjähriges Mädchen, seien bei dem Beschuss eines Hauses in Rafah getötet worden, sagte der Leiter der Rettungsdienste in Gaza, Ashraf al-Kidra. Zwei junge Männer starben demnach bei einem Angriff in Chan Junis, ein Palästinenser bei einer Attacke im Zentrum des Gazastreifens. Die Zahl der Opfer seit Beginn der israelischen "Operation Protective Edge" liege nunmehr bei 184, 1300 Menschen seien verletzt worden.

Am Dienstag setzt der deutsche Außenminister Frank-Walter Steinmeier in der Region seine Bemühungen um eine Deeskalation fort.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten