Geheimdienstchef bei Attentat getötet

Libyen

Geheimdienstchef bei Attentat getötet

Unbekannte haben in Benghazi (Bengasi) den Geheimdienstchef von Ostlibyen ermordet. Das libysche Nachrichtenportal "Al-Wasat" berichtete, Oberst Ibrahim al-Senoussi (Senussi) sei am Donnerstag am Steuer seines Autos erschossen worden. In den vergangenen drei Jahren sind in der östlichen Hafenstadt Benghazi Dutzende Angehörige der Sicherheitskräfte Attentaten zum Opfer gefallen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen