Geheime Massenwanderung in die EU

Millionen auf dem Weg

Geheime Massenwanderung in die EU

Fast unbemerkt kommt es derzeit in Europa zu einer richtiggehenden Massenwanderung. Rund zwei Millionen Ukrainer haben sich bereits auf den Weg Richtung Westen gemacht und werden vor allem in den osteuropäischen aufgenommen. Dies berichtet die deutsche Welt.

So stieg die Wanderung in den letzten Jahren sprunghaft an. Waren es 2012 noch rund 150.000 Ukrainer, die ihr Land Richtung Westen verließen, so waren es 2015 bereits eine halbe Million. Die meisten Ukrainer fliehen allerdings nicht als Flüchtlinge, lediglich 1400 Personen haben in der EU Asyl beantragt.

Die Menschen werden vor allem in den so genannten Visegradstaaten Osteuropas dankend aufgenommen. Polen, Ungarn, Slowakei und Tschechien können durch die Zuwanderer den Arbeitskräftemangel ausgleichen. Wie die Welt weiter berichtet, gleichen die Länder damit auch die politisch ungewollten muslimischen Flüchtlinge aus.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen