Sonderthema:
Geheimer Planet soll diesen Monat Erde auslöschen

Verschwörungstheorie

Geheimer Planet soll diesen Monat Erde auslöschen

Die Herzen von Verschwörungstheoretikern rasen bereits wie wild. Laut der Nibiru-Theorie rast ein versteckter Planet just in diesem Moment auf unsere Erde zu. Und als würde das noch nicht reichen, soll er auch noch diesen Monat einschlagen!

Wie sie darauf kommen? Häufigeres Auftreten von Kometen, Asteroiden und Naturkatastrophen sollen eindeutige Anzeichen für den ungeliebten Störenfried sein. Die führenden Regierungen weltweit wissen natürlich über die aktuelle Gefahrenlage Bescheid und bereiten sich auf den Krieg mit dem Stern vor - so die Verschwörungstheoretiker.

Apokalypse

Selbsternannte Experten befürchten, dass durch den heftigen Einschlag unsere Kontinente so verschoben werden, dass manche Länder in Zukunft am Nord- und Südpol zu finden sein werden. Die gute Nachricht - das dürfte nicht lange anhalten, denn zudem werden Mega-Tsunamis ausgelöst, die sowieso alles und jeden mitreißen. Zu guter Letzt schießen dann noch Asteroiden vom Himmel und löschen auch noch den letzten Hauch Leben auf der Erde aus. 

Alle 3.600 Jahre
Der Nibiru-Mythos geht auf das Jahr 1976 zurück. Damals behauptete Zecharia Sitchin, dass zwei altertümliche Kulturen (die Babylonier und Sumerer) von einem riesigen Planeten Nibiru erzählten, der alle 3.600 Jahre die Sonne umkreist. Laut Zecharia ist Nibiru bis jetzt noch unentdeckt, weil er noch vom Neptun verdeckt wird.

Schon 2003 und 2012 vorhergesagt
Das Ende der Menschheit durch Nibiru wurde übrigens bereits 2003 und 2012 herbei geschworen - unnötig zu erwähnen, dass damals nichts passiert ist. Aber wie sagt man so schön: Alle guten Dinge sind drei. Vielleicht taucht Nibiru ja dieses Mal auf.

Nichtsdestotrotz sollten auch Verschwörungstheoretiker pünktlich ihre Weihnachtseinkäufe erledigen. "Nibiru"-Einschlag ist keine gültige Entschuldigung, wenn die Lieben unterm Weihnachtsbaum leer ausgehen.

Kürzlich hätte ein Meteorit die Erde vernichten sollen:

Video zum Thema Meteorit soll Mega-Tsunami auslösen
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen