Discovery Channel

Discovery Channel

Geiselnehmer von Elitepolizei erschossen

Die Geiselnahme im Hauptquartier des Fernsehsenders "Discovery" bei Washington ist am Mittwoch nach rund drei Stunden zu Ende gegangen. Die Polizei erschoss den extremen Umweltschützer, der am Nachmittag bewaffnet in das Gebäude in Silver Spring im US-Staat Maryland eingedrungen war.

Der Geiselnehmer hatte sich bereits in der Vergangenheit wütend über den Kurs des umweltorientierten Senders geäußert, der ihm anscheinend nicht radikal genug war.

Schuss aus Nothilfe
Eine Spezialeinheit ist eingeschritten, als der Verdächtige nach zweistündigen Verhandlungen eine Waffe auf eine seiner Geiseln gerichtet hat. Die Geiseln befinden sich in Sicherheit.

Die Polizei ging davon aus, dass der asiatischstämmige Mann mit Sprengstoff bewaffnet in das Gebäude eingedrungen. Die Zentrale des Discovery Channel liegt in einem Geschäftsviertel rund elf Kilometer nördlich des Weißen Hauses. Das Gebäude wurde nach Sprengsätzen durchsucht. Ob der Verdächtige Komplizen hatte, ist noch unklar.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen