Gewaltsame Proteste nach Wahl in Haiti

Abstimmung

© Reuters

Gewaltsame Proteste nach Wahl in Haiti

Bei gewaltsamen Protesten nach der Präsidentenwahl in Haiti sind Medienberichten zufolge mindestens 15 Menschen verletzt worden. Die Demonstranten, die eine Annullierung der Abstimmung forderten, lieferten sich Auseinandersetzungen mit Blauhelm-Soldaten, wie der Radiosender Kisekya berichtete. Zu den Protesten kam es demnach am Montag und Dienstag. Fast alle aussichtsreichen Kandidaten haben Staatschef René Préval und der Wahlbehörde Betrug vorgeworfen und erklärt, der Amtsinhaber wolle die Abstimmung von Sonntag zugunsten des Kandidaten Jude Celestin beeinflussen.

Die Ergebnisse der Präsidenten- und Parlamentswahlen sollen am 7. Dezember veröffentlicht werden.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen