Sonderthema:
Hai tötete Schwimmer vor Westaustralien

Attacke

Hai tötete Schwimmer vor Westaustralien

Ein Hai hat vor der Westküste Australiens einen Schwimmer gepackt und zu Tode gebissen. Der Mann Anfang 20 und ein Freund seien mit Bodyboards in der Bunker-Bucht bei Dunsburough rund 250 Kilometer südlich von Perth ins Wasser gegangen, berichtete ein Polizist dem Rundfunksender ABC am Sonntag. Der Hai habe den Mann an Beinen und Unterleib gepackt.

Vor der 35.000 Kilometer langen Küste Australiens passieren jedes Jahr Hai-Attacken. Die meisten Schwimmer und Surfer schaffen es an den Strand und werden gerettet. Über die vergangenen 50 Jahre kam in australischen Gewässern im Durchschnitt im Jahr ein Schwimmer bei einer Hai-Attacke ums Leben.
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen