Harry startet sein Rennen zum Südpol

Abenteuer

Harry startet sein Rennen zum Südpol

Der eisige Wind bläst mit bis zu 85 km/h aus allen Richtungen. Die trockene Luft brennt in den Lungen. Die Temperaturen steigen höchstens auf bitterkalte minus 45 Grad!
Die nächsten 21 Tage wird sich Prinz Harry (29) 335 Kilometer weit durch die Antarktis kämpfen. Und das Tagespensum wird für den jüngsten Sohn von Prinz Charles und Lady Di mehr als hart.

12 Stunden täglich werden Harry und sein Team auf Skiern verbringen. Alle zwei Stunden ist nur eine Mini-Pause (10 Minuten) vorgesehen. Dann geht es mit 70 Kilogramm Gepäck auf dem Rücken weiter. Mitte Dezember, so der Plan, soll der Südpol erreicht werden.

Und warum die ganzen Strapazen? „Es geht darum, auf verwundete Soldaten aufmerksam zu machen“, so der Briten-Prinz. Und dafür sei jede Mühe gerechtfertigt.

button_neue_videos_20130412.png

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen