10. November 2017 10:49
Grässliche Gewalttat
Heiratsantrag abgelehnt: Mann sticht Freundin Augen aus
Christopher Ryan Tucker flippte nach der Ablehnung völlig aus.
Heiratsantrag abgelehnt: Mann sticht Freundin Augen aus
© oe24

Eine schreckliche Gewalttat hat ein 34-jähriger Mann im US-Bundesstaat Pennsylvania begangen. Als seine hübsche Freundin seinen Heiratsantrag nicht annimmt, rastet Christopher Ryan Tucker völlig aus, bricht ihr das Genick und verstümmelt sie mit einer Axt. Dann sticht er ihr auch noch die Augen aus.

Die Polizei fand die tote 19-jährige Tara Serino in seinem Haus, nachdem ihn die Polizei im Bundesstaat Illinois wegen eines Autodiebstahls festgenommen und als gesuchten Mörder identifiziert hatte.

Tucker und Serino waren nach Aussagen ihrer Freunde fünf Monate zusammen, bevor er ihr den verhängnisvollen Antrag stellte.