Hillary Clinton ist jetzt auf Siegeskurs

Vor Super-Tuesday

Hillary Clinton ist jetzt auf Siegeskurs

Demokraten-Favoritin Clinton demolierte ihren linken Rivalen Bernie Sanders bei den Vorwahlen in South Carolina mit einem 73,5-zu-26-Prozent-Triumph.

Den haushohen Sieg verdankt die Ex-Außenministerin vor allem Afroamerikanern, die in dem Südstaat mehr als 60 Prozent der ­Demokraten-Wähler ausmachen und zu 84 Prozent für Clinton stimmten.

Super Tuesday
Sanders, der vor allem Jungwähler mit seiner „sozialistischen Revolu­tion“ gegen Banker und Millionäre begeistert, werden nun wenige Chancen eingeräumt, Clinton noch zu besiegen.

Sie führt in den Umfragen in fast allen zwölf US-Staaten, in denen morgen, am „Super Tuesday“, gewählt wird. „Gemeinsam können wir alle Barrieren durchbrechen, die unsere Familien und unser Land zurückhalten“, tönte Clinton in ihrer Siegerrede.

Ekel-Wahlkampf
Während sich die Demokratin fast schon fürs Weiße Haus freigespielt hat, wird die Schlammschlacht zur Wahl ihres Republikaner-Gegners immer niveauloser: Rechts-Rüpel Donald Trump und Erzfeind Marco Rubio zanken sich öffentlich, wer mehr Make-up im Gesicht hat und öfter schwitzt. (bah)

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten