ISIS: Kleinkind muss Gefangenen erschießen

Neues Schock-Video

ISIS: Kleinkind muss Gefangenen erschießen

Die Terror-Miliz ISIS hat weiterhin nichts von ihrer Grausamkeit verloren. Obwohl die Jihadisten – vor allem im Irak – zuletzt empfindliche militärische Niederlagen einstecken mussten, demonstrieren sie weiterhin Stärke und Brutalität.

Nicht älter als 4

In ihrem neuesten Propagandavideo spielt dabei ein Kleinkind die Hauptrolle. Ein Bub, er dürfte nicht älter als 4 sein, wird dabei gezwungen, einen angeblichen Spion zu erschießen. Der Bub hält begeistert die Waffe hoch und zielt auf den Gefangenen. Dann schreit er zweimal laut „Allahu akbar“ – der Spion ist tot. Die grausame Exekution findet dabei auch noch auf einem Kinderspielplatz statt.

Der 4-Jährige ist dabei nicht der einzige Bub, der in den Propagandavideos der Terror-Miliz auftreten muss. In einer anderen Sequenz sieht man beispielsweise, wie ein 7-Jähriger einen Gefangenen enthauptet.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten