ISIS-Mob prügelt Soldaten zu Tode

Syrien

ISIS-Mob prügelt Soldaten zu Tode

Kein Tag vergeht ohne die Nachricht einer neuen brutalen Attacke der ISIS-Miliz. Dieses Mal schockt ein Video von getöteten syrischen Soldaten in Raqqa, dem Zentrum des ausgerufenen Kalifats. 3 Soldaten des syrischen Assad-Regimes wurden bei Kämpfen mit den Jihadisten gefangengenommen und in die Stadt geschliffen.

Dort angekommen versammelt sich schnell eine Schar von Männern, die zu den Soldaten strömen. Dem aufgebrachten Mob wird dann freie Hand gelassen, sie prügeln und treten die wehrlosen, bereits am Boden liegenden, Soldaten. Die Menge wird immer enthusiastischer und schlägt brutal zu, die drei Männer haben keine Chance und erleiden einen qualvollen Tod. Nach der Tötung werden die Leichen der Soldaten von ISIS-Kämpfern auf Motorräder geschnallt und dann durch die Stadt chauffiert.

Die ISIS-Miliz veröffentlichte nun ein Video der Ermordung. Unklar bleibt, ob der aufgebrachte Mob selbstständig handelte oder von den Jihadisten zur Ermordung gezwungen wurde.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten