ISIS:

Warnung an Star-Autor

ISIS: "Werden Sie suchen und töten"

Ex-CDU-Politiker und Krisenreporter Jürgen Todenhöfer reiste mit seinem Sohn zehn Tage lang mit den IS-Kämpfern durch das Kriegsgebiet. Sein Video-Tagebuch produzierte er, um „die IS-Propaganda bloßzustellen“. Man sieht etwa einen jungen Deutschen, der erklärt, dass alle, die nicht zum Islam konvertieren wollen, getötet werden: „500 Millionen – uns ist die Zahl egal.“

Kritik
Doch an seinem Projekt gibt es auch Kritik: Er filmte immer unter Beobachtung der Terroristen, musste unliebsame Stellen löschen.

„Wir werden Sie finden.“ Jetzt bekam Todenhöfer eine ernste Todesdrohung: „Wir werden nach Deutschland kommen. Wir werden Sie suchen, finden und töten.“

VIDEO: Todenhöfer veröffentlichte dieses Interview mit einem IS-Kämpfer auf seiner Facebook-Seite

Video zum Thema Autor interviewt IS-Kämpfer

Es tut uns leid. Dieses Video ist nicht mehr verfügbar.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen