ISIS erobert wichtiges Industriegebiet

Syrien

ISIS erobert wichtiges Industriegebiet

Nach militärischen Rückschlägen hat die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) ihre Herrschaft im Osten Syriens wieder ausgedehnt. Die Extremisten hätten ein von Regimekräften kontrolliertes Industriegebiet in der Stadt Dair as-Saur erobert, erklärte die Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte am Mittwoch.

Der IS rücke nun auf einen Militärflughafen vor, der von der syrischen Armee gehalten werde. Das syrische Staatsfernsehen meldete, das Militär habe einen Angriff auf den Flughafen abgewehrt.

200.000 Menschen eingeschlossen

Die Provinz Dair as-Saur steht fast vollständig unter Kontrolle der IS-Miliz. Das Regime kontrolliert in der gleichnamigen Stadt nur noch eine Enklave, in der auch der Flughafen liegt. Nach UN-Angaben sind dort rund 200.000 Menschen vom IS eingeschlossen. Zuletzt hatten die Extremisten die historische Wüstenstadt Palmyra im Zentrum Syriens wieder an Kräfte des Regimes verloren.

 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen