Sonderthema:
ISIS kündigt Terror-Anschlag bei Trump-Angelobung an

Bloody Firday

ISIS kündigt Terror-Anschlag bei Trump-Angelobung an

Am Freitag ist es soweit – Dann wird Donald Trump zum 45. Präsidenten der USA angelobt. Eines steht jetzt schon fest: Mit ihm zieht wohl die schillerndste und streitbarste Persönlichkeit aller Zeiten in das Weiße Haus ein.  Im Vorfeld der Angelobung herrscht jedoch Alarmstufe Rot.

Nachlesen: So sicher ist Donald Trumps Staatskarosse

Denn der Terror hat Trump den Kampf angesagt. Der Islamische Staat soll nämlich einen Terroranschlag auf Donald Trump planen – auf seiner Angelobung. In einem Propaganda-Magazin kündigen sie die Tat bereits an. In der Nachricht wendet sich der IS an amerikanische Terror-Anhänger. Sie sollen am Tag der Angelobung in Washington zuschlagen. Ein Anschlag hätte verheerende Folgen, werden doch 900.000 Menschen erwartet.

Die Drohgebärden gegen Amerika vermehren sich seit der Wahl Donald Trumps. In einem weiteren Video bezeichnen sie Trump sogar als Esel, der Amerika zerstören wird. „Am Ende sind die Amerikaner unsere Feinde. Entweder wir oder sie.“

Die Angelobung wird unter den höchsten Sicherheitsmaßnahmen stattfinden. Über 7.5000 Wachmänner und 3.000 Polizisten sollen während der Veranstaltung für die Sicherheit sorgen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen