ISIS schockt mit brutaler Hinrichtung

Durch Kindersoldaten

ISIS schockt mit brutaler Hinrichtung

Die radikalislamische ISIS-Miliz ist nach Einschätzung der USA in der Defensive und wird sowohl im Irak als auch in Syrien zurückgedrängt. Dennoch sind die Jihadisten noch lange nicht besiegt. Noch immer befinden sich Millionen von Menschen im Machtbereich der ISIS und sind dem barbarischen Regime ausgesetzt.

Neue Drohungen
Die Terror-Miliz droht auch wiederholte Male vor neuen Terror-Angriffen in Europa und den USA. Im neuesten Propagandavideo wird dazu aufgerufen, sich dem Jihad in Syrien anzuschließen oder als Schläfer im Westen tätig zu werden.

Im Video sieht man dabei zwei kleine Buben, die sich auf den Kampf vorbereiten. Die beiden Kinder sprechen dabei Französisch und trainieren den Umgang mit den Waffen. Dabei schießen sie zunächst auf Ziele mit den Köpfen westlicher Staatsmänner  - darunter Obama oder Hollande – ehe sie am Ende er Aufnahmen richtig zur Tat schreiten. So sieht man wie mehrere Gefangene sich in orangen Overalls auf den Boden knien müssen, ehe sie von den beiden Buben schließlich per Kopfschuss exekutiert werden. 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen