Internet bejubelt Appell gegen Flüchtlings-Hass

Gänsehaut-Moment

Internet bejubelt Appell gegen Flüchtlings-Hass

Glanz und Glamour – das ist man von einer Veranstaltung, wie der Goldenen Kamera gewohnt. Gestern sorgte allerdings die Fernsehjournalistin Dunja Hayali für DEN emotionalsten Moment und stellte alles andere in den Schatten.

Hayali wurde am Samstagabend mit der „Goldenen Kamera“ in der Kategorie Information ausgezeichnet. In ihrer Rede prangerte sie den aktuellen Umgang mit Flüchtlingen und die Hetze in den Sozialen Netzwerken an. „Wenn Sie sich rassistisch äußern, dann sind Sie verdammt nochmal ein Rassist“, sagte sie. Ihre Dankesrede wurde zum Appell gegen den Hass. Den sie auch selbst oft genug zu spüren bekam. „Letztens hat mir jemand nach dem Einkaufen ins Gesicht geschrien: ‚Du Lügenpresse, du Lügenfresse.‘ Es macht keinen Spaß.“

Verrohrung der Sprache

Die Journalistin thematisiert in ihren Beiträgen im ZDF-Morgenmagazin oder im „Donnerstalk“ immer wieder die Asylfrage und den gemeinsamen Umgang miteinander, auch gestern wieder. Zuerst bedankte sie sich bei ihrem Team und ihrer Familie. Sichtlich gerührt, will sie den Zusehern und dem Publikum im Raum verständlich machen, wie sehr ihr die momentane Situation missfällt.

„Ich setze immer noch auf den Dialog, mich interessieren andere Meinungen, andere Argumente. Aber was da gerade abgeht, ist wirklich mit Verrohung von Sprache überhaupt nicht mehr zu beschreiben. Bedrohung, Beschimpfung, Beleidigung, Vergewaltigungswünsche. Keiner hört keinem mehr zu, Worte werden einem im Mund verdreht, aus dem Zusammenhang gerissen und wenn man nicht die Meinung des Gegenübers vertritt, ist man ein Idiot, eine Schlampe, ein Lügner oder total ferngesteuert.“
 

 
Dankesrede Dunja Hayali

Dunja Hayalis Dankesrede, die so viele von Euch bewegt hat. In voller Länge. Zum Liken & Teilen.

Posted by GOLDENE KAMERA on Samstag, 6. Februar 2016



Wir sind noch lange keine Lügner

Auch den Umgang mit den Medien prangerte sie an. „„Streiten Sie mit uns, diskutieren Sie mit uns. Weisen Sie uns auf Fehler hin. Wir sind Journalisten, keine Übermenschen. Wir machen Fehler. Deswegen sind wir aber noch lange keine Lügner.“

„Seien Sie offen. Bleiben Sie fair“

Von ihren Worten war sie selbst überrascht. So gab sie zu, dass sie eigentlich gar nicht so viel sagen wollte. Aber etwas musste dann doch noch raus. „Seien Sie offen. Bleiben Sie fair. Differenzieren Sie. Wahrheit braucht einfach Zeit. Das sind Dinge, die meine Eltern mir auf den Weg gegeben haben: andere und Andersdenkende zu respektieren. Menschen in Not unabhängig von Herkunft, Hautfarbe oder Religion zu helfen. Demut, Anstand, Menschlichkeit, Dankbarkeit. Und ich bin heute sehr dankbar.“

 

Internet-Hit
Am Ende vergaß sie aber nicht, dass sie auf der Bühne steht, weil es etwas zu feiern gibt. So hielt Dunja Hayali ihren Hand mit dem Preis in die Höhe und schrie „Hoch die Tassen!“. Das Publikum brach in tosendem Applaus aus und auch das Internet reagiert auf die Ansprache. Positive Kommentare reihen sich aneinander. Das Internet hat wieder einen Hit.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen