Iranischer Staatssekretär erschossen

Mitten in Teheran

Iranischer Staatssekretär erschossen

Der iranische Industrie-Staatssekretär Safdar Rachmat Abadi ist laut Medienberichten von Unbekannten getötet worden. Rachmat Abadi sei am Sonntagabend in Teheran am Steuer seines Wagens erschossen worden, meldete die amtliche Nachrichtenagentur Irna.

Unter Berufung auf die Polizei berichtete Irna, die tödlichen Schüsse seien aus dem Inneren des Autos abgegeben worden, die Scheiben des Wagens seien intakt gewesen. In dem Auto seien Patronenhülsen gefunden worden. Die Hintergründe der Tötung waren zunächst unklar.

button_neue_videos_20130412.png

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen