Irre: Fisch mit Beinen entdeckt Irre: Fisch mit Beinen entdeckt

Wunderliche Kreatur

© Facebook

© Facebook

Irre: Fisch mit Beinen entdeckt

Ein bizarrer Fund machte in Neuseeland die Runde: Naturburschen sind auf ein mysteriöses Wesen mit einer stacheligen Haut und einer Flosse, die wie ein Bein aussieht auf jeder Seite. Gefunden wurde das skurrile Wesen im flachen Wasser der Bay of Islands im Norden Neuseelands.

Um hinter das Geheimnis der Kreatur zu kommen, schickte der Finder Fotos davon an das Nationalmuseum von Neuseeland. Die Wissenschaftler bewiesen ihr Fachwissen und identifizierten das Wesen als "Anglerfisch".

Anglerfische habe den schnellsten Biss aller Wirbeltiere, schreibt das Museum auf Facebook. Ihr Kiefer schnappen mit der Geschwindigkeit einer Kleinkaliber-Kugel zu - und das obwohl sie im Wasser leben, dessen Dichte 800 mal höher ist als jene von Luft.

Diesen Artikel teilen:

Postings (0)

Postings ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Anzeigen

Werbung

Top Gelesen 1 / 5
Rätsel um JFK-Tod gelöst
Es war "Inside-Job" Rätsel um JFK-Tod gelöst
Ehemaliger Sicherheitsbeamter des ermordeten US-Präsidenten verriet Geheimnis. 1
Irrer Kim schlachtet zwei Minister ab
Nordkorea Irrer Kim schlachtet zwei Minister ab
Die Gründe für die Hinrichtungen sind kaum zu glauben. 2
Gruppen-Vergewaltiger lassen sich vor Gericht feiern
Angeklagte "wie Popstars" Gruppen-Vergewaltiger lassen sich vor Gericht feiern
Arme in Siegerpose hochgereckt - Verwandte winken zu, schicken Küsschen. 3
Das sollten Sie bei Subway niemals bestellen
Mitarbeiter packt aus Das sollten Sie bei Subway niemals bestellen
Ein Mitarbeiter enthüllte, welche Produkte empfehlenswert sind - und welche nicht. 4
Nobel-Wirt wirft Frauen raus, weil sie Muslimas sind
Skandal in Frankreich Nobel-Wirt wirft Frauen raus, weil sie Muslimas sind
„Leute wie euch will ich nicht haben“, hat der Mann zu den beiden Frauen gesagt. 5
Die neuesten Videos 1 / 10
Van der Bellen kontert FPÖ-Vorwürfen
Wahlkampf Van der Bellen kontert FPÖ-Vorwürfen
Der Streit zwischen den politischen Lagern wird heftiger.
IS-Sprecher Adnani tot
Extremistenmiliz IS IS-Sprecher Adnani tot
Wie die der IS nahestehende Nachrichtenagentur Amak verlautbaren ließ, ist Muhammad al-Adnani gestorben.
Rousseff: Proteste gegen Amtsenthebung
Brasilien Rousseff: Proteste gegen Amtsenthebung
Die Demonstration eskalierte und die Polizei musste Tränengas einsetzen. Mehrere Personen wurden verhaftet.
Auge des Sturms
Weltall Auge des Sturms
Der tropische Wirbelsturm Madeline ist auf dem Weg in Richtung Hawaii. Von der ISS erreichten beeindruckende Bilder des Hurrikans die Erde.
Flüchtlingproblem nur dank Freiwilliger bewältigbar
Deutschland Flüchtlingproblem nur dank Freiwilliger bewältigbar
Eine Bilanz zum Jahrestag von der bekannten optimistischen Aussage der Bundeskanzlerin.
Gabriel: Thema Industriestrom-Privileg
Deutschland Gabriel: Thema Industriestrom-Privileg
Dies betreffe die bestehenden sogenannten Kraft-Wärme-Kopplungsanlagen (KWK). Sie produzieren neben Strom auch Wärme, die in den Fabriken benötigt wird.
Gruppenvergewaltiger machen Siegerpose
  Gruppenvergewaltiger machen Siegerpose
Eine Freundin des Opfers hat die Schandtat mit dem Handy gefilmt.
Bauern verzweifeln nach Erdbeben
Italien Bauern verzweifeln nach Erdbeben
Sie machen sich Sorgen um die Tiere. Da fehlt einfach alles. Es gibt kein Futter, keine Ställe. Und sie können nicht gemolken werden.
Völkerrechtswidrige Kollektivstrafe
Westjordanland Völkerrechtswidrige Kollektivstrafe
Die israelische Armee hat das Haus eines Mannes gesprengt, der beschuldigt wird, an einem Attentat beteiligt gewesen zu sein.
Flüchtlingslager in Flammen
Kirkuk Flüchtlingslager in Flammen
In der Nähe der nordirakischen Stadt Kirkuk wurden rund 70 Flüchtlingszelte von Flammen zerstört.

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.