Sonderthema:
Irre ziehen Delfin T-Shirt an - Lebensgefahr!

Wirbel in Australien

Irre ziehen Delfin T-Shirt an - Lebensgefahr!

Vor der Westküste Australiens ist ein Delfin gesichtet worden, der vermutlich von selbst ernannten Spaßvögeln in ein T-Shirt gesteckt wurde. Das Tier wurde etwa 170 Kilometer südlich der Millionenmetropole Perth in einer Bucht namens Koombana Bay fotografiert.

"Es ist unwahrscheinlich, dass der Delfin einfach so hineingeschwommen ist", meinte die australische Park- und Naturschutzbehörde am Dienstag. "Das war wohl Absicht." Wegen des T-Shirts sind Tierschützer jetzt in Sorge: Befürchtet wird, dass das Stück Textil das Atemloch des Delfins verstopft und er keine Luft mehr bekommt. Das Tier wurde seit der ersten Sichtung in der vergangenen Woche nicht mehr gesehen. Nach den australischen Gesetzen ist eine Strafe bis zu 4.000 australischen Dollar (etwa 2.760 Euro) möglich, wenn die mutmaßlichen Übeltäter geschnappt werden.

Delfin T-Shirt © Department of Parks and Wildlife, Western Australia/Facebook

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen