Irrer Kim entmachtet

Nordkorea

Irrer Kim entmachtet "Betonierer"-Onkel

Die nordkoreanische Führung hat am Montag bestätigt, dass der zuvor einflussreiche Onkel von Machthaber Kim Jong-un aus allen Ämtern entlassen wurde. In einer Mitteilung der staatlichen Nachrichtenagentur KCNA hieß es, Jang Song Thaek sei wegen "krimineller" Handlungen und "konterrevolutionärer" Umtriebe seiner Posten enthoben worden.

"Jang Song Thaek und seine Gefolgsleute haben kriminelle Handlungen begangen, die die Vorstellungskraft übersteigen, und sie haben unserer Partei und der Revolution enorme Schäden zugefügt", heißt es in dem Bericht, der einem Treffen des Politbüros folgte. Das Politbüro des Zentralkomitees der Partei habe entschieden, den 67-jährigen Jang aller Ämter zu entheben. Damit wurde ein Bericht des südkoreanischen Geheimdienstes vom vergangenen Dienstag bestätigt. Demnach verlor Jang unter anderem seinen Posten als stellvertretender Vorsitzender des Nationalen Verteidigungsausschusses.

Die Entmachtung wurde als größte Umwälzung in der nordkoreanischen Führung seit dem Tod von Kims Vater Ende 2011 gewertet. Jang galt nach dem Tod von Kim Jong-il als starker Mann und "Graue Eminenz" im kommunistischen Machtapparat in Pjöngjang. Beobachter mutmaßten damals, dass der noch junge neue Machthaber zunächst unter Jangs Aufsicht stehen solle. Jang führte in den vergangenen Jahren unter anderem die Verhandlungen mit dem traditionellen Verbündeten China.

Die Entmachtung Jangs war bereits am Dienstag aus südkoreanischen Geheimdienstkreisen verlautet und dürfte die größte Umwälzung in der nordkoreanischen Führung seit dem Tod von Kim Jong-il sein. Dem Geheimdienst zufolge wurden bereits einige seiner Mitarbeiter wegen Korruption hingerichtet. Jang war bisher Vize-Vorsitzender der einflussreichen Nationalen Verteidigungskommission. Allgemein wurde jedoch vermutet, dass er im Hintergrund die Fäden zieht, seitdem Kim die Nachfolge seines Ende 2011 verstorbenen Vaters Kim Jong-il übernommen hat.

button_neue_videos_20130412.png

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen