Irrer Plan: Borat soll ISIS vernichten

Kampf gegen Terror

Irrer Plan: Borat soll ISIS vernichten

U2-Frontman Bono will die Terror-Organisation ISIS bekämpfen - mit Humor. Bono ist der Meinung, dass das brutale Netzwerk am besten mit Hilfe von Comedians vernichtet werden kann. Als "General" seiner Humor-Truppen hat er "Borat" Sascha Baron Cohen auserkoren. Aber auch die US-Stars Amy Schumer und Chris Rock sollen in den Krieg ziehen, so Bono.

Diese kuriosen Aussagen hat Bono bei einer Aussage im US-Senat getätigt. Er erklärte den anwesenden Politikern, dass Terrorismus mit Gelächtern besser als mit Waffen bekämpft werden könne. "Lachen sie nicht! Ich glaube, dass Comedy eingesetzt werden sollte", so Bono.

Die Demokratin Jeanne Shaheen unterstützt Bonos Vorschlag: "Es ist nicht das erste Mal, dass wir Vorschläge bekommen, wie wir den Extremismus bekämpfen sollen. Es ist eine der Varianten, die wir uns ansehen."

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen