Irrer Teenager springt für Mutprobe in Fluss voller Krokodile

Tiere attackierten den Lebensmüden

Irrer Teenager springt für Mutprobe in Fluss voller Krokodile

In Australien hat ein Krokodil einen Teenager attackiert und ihm beinahe den Arm abgerissen. Der 18-Jährige war nach Angaben von Rettungskräften in der Nacht auf Sonntag für eine Mutprobe in einen Fluss mit Krokodilen in der Stadt Innisfail gesprungen, berichteten australische Medien.

Der junge Mann wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus in Cairns im Bundesstaat Queensland gebracht. Krokodile gehören zu den gefährlichsten Tierarten in Australien. In Queensland stehen sie unter Schutz, seit 1971 gibt es ein Jagdverbot.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen