Sonderthema:
Israel greift Ziele in Syrien an

Nach Beschuss

Israel greift Ziele in Syrien an

Die israelischen Streitkräfte haben am Montag zwei militärische Ziele in Syrien angegriffen. Dies sei eine Reaktion auf "feindliches Feuer" am Sonntag gewesen, sagte eine Armeesprecherin. Bei dem Angriff aus Syrien sei der Sicherheitszaun zwischen Israel und Syrien beschädigt worden. Verletzte habe es keine gegeben.

Welcher Art der Angriff aus Syrien war und ob die Reaktion Israels ein Luftangriff war, dazu äußerte sich das Militär nicht. Ein Großteil der syrischen Golanhöhen ist von Israel besetzt. 1974 vereinbarten beide Länder einen Waffenstillstand, den die Vereinten Nationen beobachten.
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen