Italo-Rekordjackpot jetzt bei 164,4 Mio.

Unglaubliche Summe

 

Italo-Rekordjackpot jetzt bei 164,4 Mio.

Italienische Lottospieler fiebern einem Rekordgewinn von 164,4 Millionen Euro im Samstags-Jackpot entgegen. Nach acht Monaten ohne die richtige Zahlenkombination für den Hauptgewinn erhöhte sich die Gewinnsumme nach der Donnerstagsziehung noch einmal um rund zwei Millionen Euro, teilte die Lotterie Superenalotto am Freitag mit. Der neue Jackpot sei damit der größte in der Geschichte Italiens.

57 Millionen Tipps
Am Donnerstag wurden den Angaben zufolge bei einem Gesamteinsatz von 28 Millionen Euro 56,9 Millionen Tipps abgegeben, was ungefähr der Einwohnerzahl des Landes entspricht. Sollte auch bei der Samstagsziehung kein Gewinner gefunden werden, wird jeweils dienstags, donnerstags und samstags weiter um den Jackpot gespielt.

 Den bisherigen Rekord in einer nationalen europäischen Lotterie hält ebenfalls Italien. Dort war ein Spieler im Juli des vergangenen Jahres mit einem Einsatz von nur zwei Euro auf einen Schlag um 147,8 Millionen Euro reicher geworden. Den bisherigen Lotto-Weltrekord halten die USA: Im Jahr 2007 teilten sich zwei Gewinner die Summe von umgerechnet 276,6 Millionen Euro.
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen