Jagd auf WhatsApp-Politikerin

Kurios!

Jagd auf WhatsApp-Politikerin

Eine Story wie aus einer Soap-Opera: Lidiane Leite (25) ist Bürgermeisterin des brasilianischen Armenviertels Bom Jardim. Die Politik kümmerte sie scheinbar wenig – Amtsgeschäfte und das Managen ihres Kabinetts erfolgte per sozialem Netzwerk Whats­App auf ihrem Handy.

Sehr auffällig: Sie lebte im absoluten Luxus, verlegte ihren Wohnort an einen Küstenort (275 km entfernt von ihrer Stadt). Sie fuhr teure Geländewagen, ging auf ausgedehnte Shopping-Touren. Auf ­Instagram schrieb sie: „Ich kann kaufen, was immer ich will und Geld ausgeben, für was immer ich will.“

Doch nun ist ein Haftbefehl auf ihren Namen ausgestellt. Die schillernde Society-Politikerin der ärmsten Stadt der Region ist untergetaucht. 3,57 Millionen Euro sind aus dem Schulfonds für städtische Bildungseinrichtungen der Stadt verschwunden – angeblich finanzierte sie aus diesem Topf ihren Luxus.

Bizarr auch ihr politischer Werdegang: Eigentlich kandidierte ihr Freund für den Posten. Doch als er wegen Korruptionsvorwürfen zurücktrat, sprang sie ein und gewann.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten