Johannis erklärt sich zum Wahlsieger

Rumänien

Johannis erklärt sich zum Wahlsieger

Nach der Präsidentenwahl in Rumänien hat sich der deutschstämmige Kandidat Klaus Johannis (Iohannis) zum Sieger erklärt. "Wir haben gesiegt, wir haben unser Land zurückgewonnen", schrieb Iohannis am Sonntagabend im sozialen Netzwerk Facebook.

Der bürgerliche Politiker kam auf 54,81 Prozent der Stimmen und besiegte damit seinen sozialistischen Rivalen, den Ministerpräsidenten Victor Ponta. Das erklärte das zentrale Wahlbüro am frühen Montagmorgen nach Auszählung der Stimmzettel in 76,53 Prozent der Wahllokale.

Amtierender Premier gesteht Niederlage ein
Der rumänische Premierminister Victor Ponta hat seine Niederlage bei der Präsidentschaftswahl eingestanden: "Ich habe Herrrn Johannis angerufen und ihm gratuliert. Das Volk hat immer Recht."

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen