Sonderthema:
Junge Frau auf Facebook gedemütigt

Polizei ermittelt

Junge Frau auf Facebook gedemütigt

Ein drastischer Fall von Cybermobbing beschäftigt nun die deutsche Polizei. Wie die BILD-Zeitung berichtet, filmte ein Unbekannter eine halbnackte junge Frau, die weinend auf der Straße kniete. Er fragt aus dem Hintergrund: "Warum hast du mich beklaut?" Die 20-Jährige antwortet: "Weil ich eine Hure bin." Anschließend lässt der Mann sein schluchzendes Opfer in dem Video auch noch ihren Namen und ihren Wohnort nennen.

Am Dienstag wurde das Mobbing-Video auf Facebook gestellt, dazu der Text: "Jungs überlegt euch das 2 mal, ob ihr das Nächste mal eine abschleppt." Seither wurde das Video schon von 2,2 Millionen angesehen. Mehrere empörte User meldeten das Video bei Facebook, es sei jedoch Mittwochabend immer noch abrufbar gewesen, heißt es in dem Bericht.

Nun ermittelt die Polizei - noch am Dienstagabend war eine Anzeige wegen Nötigung eingegangen. Die Ermittler wollen nun herausfinden, wer das Video aufgenommen hat. Es sei noch unklar, ob es sich bei dem Facebook-Poster auch um den Filmer gehandelt habe, so ein Sprecher der Polizei.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen