Sonderthema:
NATO-Bomben auf Gaddafi-Bastion

Kämpfe in Libyen

NATO-Bomben auf Gaddafi-Bastion

In Libyen hat die NATO mindestens fünf Luftangriffe auf eine der letzten Hochburgen des langjährigen Machthabers Muammar al-Gaddafi geflogen. Schwere Explosionen seien zu hören gewesen und NATO-Kampfjets am Himmel gesichtet worden, berichtete ein Reuters-Reporter aus einem Vorort von Bani Walid. Kurz zuvor hatten sich die Anti-Gaddafi-Kämpfer aus der Wüstenstadt zurückgezogen. Die NATO hat in Libyen vom UN-Sicherheitsrat den Auftrag, Zivilisten zu schützen.

In Libyen hatte die Übergangsregierung kurz vor den Luftangriffen erklärt, die Frist für eine freiwillige Aufgabe der verbliebenen Städte sei faktisch abgelaufen. Der Übergangsrat hat den Gefolgsleuten Gaddafis ein Ultimatum bis Samstag gesetzt, Bani Walid und Gaddafis Geburtsstadt Sirte freiwillig zu übergeben - oder angegriffen zu werden.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen