Kehle durchgeschnitten: 15-Jährige tot aufgefunden

Drama in Düsseldorf

Kehle durchgeschnitten: 15-Jährige tot aufgefunden

Ein Teenager steht in Deutschland unter Verdacht, ein Mädchen getötet zu haben. Auf dem Gelände einer ehemaligen Papierfabrik in Düsseldorf war die Leiche einer 15-Jährigen entdeckt worden. Ein 16-Jähriger, der bei der Industrieruine auftauchte, wurde unter dringendem Tatverdacht festgenommen.

Laut Informationen der "Bild"-Zeitung ist dem Mädchen die Kehle durchgeschnitten worden. Die Leiche wurde am Montagvormittag bereits obduziert. Sie könnte schon länger am Tatort gelegen haben, berichtete das Blatt.

Der Teenager sei schizophren und somit schuldunfähig, sagte Staatsanwalt Matthias Ridder am Montag in Düsseldorf. Die Ermittler gehen von einer Beziehungstat aus.

Erst vor wenigen Tagen war die Tötung eines Buben und eines 22-Jährigen in Herne (Nordrhein-Westfalen) bekannt geworden. Der 19-jährige Marcel H. dürfte die beiden aus Mordlust erstochen haben.
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen