Kein Tee für Erdogan: Wirt festgenommen

Türkei

Kein Tee für Erdogan: Wirt festgenommen

Wegen Präsidentenbeleidigung ist in der Türkei einem Medienbericht zufolge der Betreiber der Kantine der regierungskritischen Zeitung "Cumhuriyet" festgenommen worden. Grund sei eine Aussage des Mannes gewesen, wonach er Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan keinen Tee servieren würde, berichtete "Cumhuriyet" am Montag.

Nach der Festnahme des Verdächtigen in Istanbul habe ein Gericht Untersuchungshaft angeordnet. "Cumhuriyet" gehört zu den wenigen verbliebenen regierungskritischen Zeitungen der Türkei. Zehn Mitarbeiter des traditionsreichen Blattes sitzen seit November wegen Terrorismusvorwürfen in Untersuchungshaft.
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen