Sonderthema:
Kerry: Kein Atomabkommen mit dem Iran

Gespräche

Kerry: Kein Atomabkommen mit dem Iran

Nach den Worten von US-Außenminister John Kerry ist vorerst keine Einigung mit dem Iran im Atomstreit in Sicht. Er werde mit dem iranischen Außenminister Mohammad Javad Zarif zusammentreffen, um die Differenzen zu verringern, erklärte Kerry am Freitag in Genf. Es gebe noch ungelöste Fragen und bedeutende Meinungsunterschiede, die überwunden werden müssten.

Demgegenüber sagte der iranische Vizeaußenminister Abbas Araqchi am Freitag: "Wir haben eine delikate und auch sehr komplizierte Phase der Verhandlungen erreicht und müssen nun das schriftliche Abkommen vorbereiten",

Vorher werde es noch ein Dreiertreffen der EU-Außenbeauftragten Catherine Ashton mit Kerry und Zarif geben. "Danach kann das Abkommen dann von allen Seiten verabschiedet werden", sagte Araqchi. Ashton verhandelt in Namen der sogenannten 5+1-Gruppe, die aus den fünf UN-Vetomächten China, Großbritannien, Frankreich, Russland und den USA sowie Deutschland besteht.

button_neue_videos_20130412.png

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen