Kerry sieht Fortschritte

Syrien-Gipfel in Wien

Kerry sieht Fortschritte

Die Wiener Syrien-Konferenz hat es offenbar Fortschritte bei den Bemühungen zur Konfliktlösung gebracht. Beim Vierer-Treffen seien einige Ideen vorgebracht worden, "die letztlich die Dynamik in Syrien verändern könnten", sagte US-Außenminister John Kerry am Freitagnachmittag in Wien. Schon nächste Woche könnte ein Folgetreffen in größerem Kreise stattfinden, kündigte er an.

"Ich bin überzeugt, dass das heutige Treffen konstruktiv und produktiv war", sagte Kerry nach Beratungen mit seinen Amtskollegen aus Russland, Saudi-Arabien und der Türkei. Das nächste Treffen könnte kommenden Freitag (30. Oktober) stattfinden. Details zur Zusammensetzung der Runde und dem Ort der Zusammenkunft nannte er nicht. Wien war am Freitag erstmals Schauplatz eines hochrangigen Treffens im Syrien-Konflikt, über den zuvor mehrmals in Genf verhandelt worden war.
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen