Sonderthema:

Dramatisches Video

Killer-Orcas attackieren Haie in Neuseeland

Brutales Meeresspektakel in Tuatapere in Neuseeland: Killerwale treiben eine Gruppe von Haien Richtung Strand ins seichtere Wasser. Dann attackiert einer der Orcas einen großen Hai immer wieder, bis er schwer verletzt ist. Es gelingt dem Ungetüm zwar zu fliehen, allerdings in die falsche Richtung: Der Hai strandet mit klaffender Wunde an der Blue Cliffs Beach.

Einheimische filmten die Attacke. Peter Robertsons Hund Flea ging sogar tollkühn ins Wasser, um den gestrandeten Hai zu beschnuppern. Das Meeres-Ungetüm windet sich im Sand und schnappt nach dem Vierbeiner; doch es gelingt ihm nicht, den Hund zu fassen.

Orcas sind wesentlich stärker, schneller und größer als Haie. Sie ernähren sich von Seelöwen, größen Fischen und Robben. Eine Hai-Attacke ist selten, noch seltener aber, dass sie gefilmt wird.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen