Kind von Bahn erfasst: Passanten attackierten Fahrer

Stuttgart

Kind von Bahn erfasst: Passanten attackierten Fahrer

Ein Stuttgarter Stadtbahnfahrer ist von drei Männern geschlagen und getreten worden, nachdem er einen Buben angefahren und verletzt hatte. Der Elfjährige hatte am Dienstagabend beim Spielen die Gleise überquert und die herannahende Stadtbahn übersehen, wie die Polizei mitteilte. Trotz Notbremsung wurde er von der Bahn erfasst und umgestoßen. Das Kind fiel auf die Gleise und wurde leicht verletzt.

Als der Fahrer sich um den Buben kümmern wollte, wurde er von den Männern angegriffen, wie es weiter hieß. Er konnte sich in seinen Führerstand retten, erlitt nach Auskunft der Polizei vom Mittwoch aber einen Schock. Polizisten nahmen nach Zeugenhinweisen zwei Verdächtige - Männer im Alter von 41 und 47 Jahren - in einer nahen Gaststätte fest. Infolge der Notbremsung wurden vier Frauen in der Bahn leicht verletzt.
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen