Kindergarten-Bus stürzt in Teich: 11 Tote

China

Kindergarten-Bus stürzt in Teich: 11 Tote

Der Bus eines Kindergartens ist in China in einen Teich gestürzt und alle elf Insassen ums Leben gekommen - darunter acht Kinder. Der Bus war in der zentralchinesischen Provinz Hunan auf dem Weg zu den Familien der Kinder, als er von der Straße abkam und in den Teich stürzte, wie die amtliche Nachrichtenagentur Xinhua Freitag berichtete.

Video zum Thema Schulkinder ertrinken in Stausee

Es tut uns leid. Dieses Video ist nicht mehr verfügbar.



Der Minivan war demnach bereits am Donnerstagabend verunglückt, aber in der wenig bewohnten Gegend zunächst nicht entdeckt worden. Erst nach stundenlangen Bergungsarbeiten konnte der Bus am frühen Freitagmorgen mit den eingeschlossenen Kindern aus dem Teich geborgen werden.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen