Kindermörder verklagt England

Unsicherer Knast

© sxc

Kindermörder verklagt England

Ian Huntley, 2003 wegen Mordes an zwei zehnjährigen Mädchen zu lebenslanger Haft verurteilt, verklagt jetzt den britischen Staat. Grund: Der Kindermörder, der Hausmeister an der Schule der Mädchen war, fühlt sich im Gefängnis nicht sicher.

Im März attackierte ein Mithäftling Huntley mit einer Rassierklinge und verletzte ihn an der Kehle. Es war bereits der dritte Angriff auf den 36-Jährigen, der zudem drei Selbstmordversuche hinter sich hat.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen