Kommt Timoschenko bald in Berliner Spital?

Sie ist sehr krank

Kommt Timoschenko bald in Berliner Spital?

Die deutsche Regierung setzt sich einem Bericht der "Süddeutschen Zeitung" zufolge dafür ein, dass die inhaftierte frühere ukrainische Regierungschefin Julia Timoschenko in der Berliner Charite behandelt wird. Nach Informationen des Blattes (Samstag-Ausgabe) sagte die ukrainische Seite bereits zu, die rechtlichen Voraussetzungen für eine Entlassung der kranken Oppositionsführerin schaffen zu wollen.

Sieben Jahre Haft
Timoschenko war im Oktober wegen eines angeblich illegalen Gasgeschäftes mit Russland zu einer siebenjährigen Haftstrafe verurteilt worden. Im Westen gilt ihre Verurteilung als politisch motiviert. Der Politikerin drohen allerdings noch weitere Prozesse in der Ukraine wegen mutmaßlicher Steuerhinterziehung und Veruntreuung öffentlicher Gelder. Die Ikone der prodemokratischen Orangenen Revolution von 2004 klagt seit Monaten über schwere Rückenschmerzen

Von Charite-Experten untersucht
Im Februar war Timoschenko vom Leiter der Charite-Klinik, Karl Max Einhäupl, und dem Orthopäden Norbert Haas untersucht worden. Beide kamen damals zu dem Schluss, dass die Politikerin nicht in einem Gefängnis behandelt werden kann. In Verhandlungen mit der ukrainischen Staatsführung bot das Bundeskanzleramt nach Informationen der "Süddeutschen Zeitung" deshalb eine Therapie der 51-Jährigen in der Charite an.

Die Führung in Kiew hofft auf die Unterzeichnung eines am Freitag paraphierten Assoziierungsabkommens mit der Europäischen Union und muss außerdem Kritik während Fußball-Europameisterschaft fürchten, die im Juni in Polen und der Ukraine ausgetragen wird. Beides wird in Berlin als möglicher Anreiz für ein Entgegenkommen im Fall Timoschenko gesehen.

Diashow Ukraine: Das ist Timoschenkos Strafkolonie

Ukraines Ex-Regierungschefin wurde zu 7 Jahre Straflager verurteilt

Der Anwalt der früheren ukrainischen Regierungschefin Julia Timoschenko hat die Haftbedingungen der Strafkolonie, in der die Oppositionsführerin seit Ende Dezember untergebracht ist, als Folter kritisiert.Timoschenko könne nicht mehr schlafen, weil in ihrer Zelle rund um die Uhr das Licht brenne, sagte Sergej Wlassenko am Mittwoch. Zudem werde sie Tag und Nacht von Videokameras überwacht. Diese Haftbedingungen seien "Folter.

Ukraines Ex-Regierungschefin wurde zu 7 Jahre Straflager verurteilt

Auf diesem Bild sind Insassen des berüchtigten Gefängnisses zu sehen (Foto aus dem Jahr 1992).

Ukraines Ex-Regierungschefin wurde zu 7 Jahre Straflager verurteiltknast4.jpg

Hier soll Timoschenko ihre Haft verbringen.

Ukraines Ex-Regierungschefin wurde zu 7 Jahre Straflager verurteiltknast1.jpg

Die ukrainische Justiz hat Vorwürfe einer angeblich "unwürdigen Unterbringung" der zu sieben Jahren Straflager verurteilten Ex-Regierungschefin Julia Timoschenko zurückgewiesen. Die Zelle der 51-Jährigen in Charkow entspreche "europäischem Standard", so die Behörden.

Ukraines Ex-Regierungschefin wurde zu 7 Jahre Straflager verurteilt

Die Haftanstalt veröffentlichte mehrere Fotos, die angeblich Timoschenkos Zelle zeigen. Darauf sind zwei Betten sowie eine Küchenzeile und ein Sanitärbereich zu sehen.

Ukraines Ex-Regierungschefin wurde zu 7 Jahre Straflager verurteilt

Timoschenkos Zelle sei mit Überwachungskameras ausgestattet, zudem brenne ein Nachtlicht, hatte Wlassenko kritisiert. Dies sei jedoch in allen Zellen so, teilte die Anstaltsleitung mit. Sie gestattete dem Verteidiger, die vor wenigen Tagen nach Charkow verlegte Oppositionsführerin täglich zu besuchen. Dagegen erhielt Timoschenkos Tochter Jewgenija nur eine Erlaubnis für zwei Treffen pro Woche.

1 / 6

 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen