Kreiszahl

Revolution

Kreiszahl "Pi" soll falsch sein

"No really, pi is wrong!" Das ist der Leitsatz von US-Physiker Michael Hartl, der die Welt der Mathematik in ihren Grundfesten erzittern lassen könnte. Die Kreiszahl Pi, die die Eigenschaften der perfektesten aller geometrischen Formen in einer Zahl erfasst, soll falsch sein.

Zwar sind die Ergebnisse, die man mit der Zahl Pi bekommt richtig, allerdings sei Pi eine "verwirrende und unnatürliche Wahl für die Kreiskonstante". Deshalb will Hartl jetzt "Tau" einführen, den Quotienten aus Umfang und Radius.

Vergleicht man Tau mit Pi stellt man schnell fest: Tau ist genau zweimal Pi, als 6,28... Ob es sinnvoll ist, eine Konstante einfach durch ihr Doppeltes zu ersetzen ist eine Streitfrage, die derzeit heiß diskutiert wird. Europäische Wissenschaftler sind eher skeptisch, im Internet gibt es aber schon zahlreiche Tau-Anhänger.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen