Drogenboss

"La Barbie" an die USA ausgeliefert

Mexiko hat den ehemals mächtigen Drogenhändler Edgar Valdez Villarreal alias "La Barbie" an die Vereinigten Staaten ausgeliefert. Dem früheren Chef des bewaffneten Arms des Beltran-Leyva-Kartells werden in den USA Mord, Drogenhandel und organisierte Kriminalität vorgeworfen, sagte der Chefermittler der mexikanischen Generalstaatsanwaltschaft, Tomas Zeron, am Mittwoch.

Neben "La Barbie" wurden zwölf weitere Verdächtige an die Vereinigten Staaten überstellt. Valdez Villarreal wurde in Texas geboren und war der erste US-Bürger, der bis in die höchsten Führungsebenen des mexikanischen Drogenhandels aufstieg. Er führte die Killerkommandos von Kartellboss Arturo Beltran Leyva. Als sein Chef 2009 bei einem Militäreinsatz ums Leben kam, nahm er den Kampf gegen dessen Bruder Hector Beltran Leyva um die Kontrolle von Einflusszonen und Schmuggelrouten auf. Im August 2010 wurde "La Barbie" nahe Mexiko-Stadt festgenommen.
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen