Sonderthema:
Leben Aliens im Mars-Mond?

Irre Theorie

Leben Aliens im Mars-Mond?

Eine NASA-Aufnahme aus dem Jahr 1998 nährt neue Gerüchte über außerirdisches Leben. Darauf ist ein etwa 100 Meter hohes, rechteckiges Objekt auf der Oberfläche des Mars-Mondes Phobos zu sehen. Wissenschaftler konnten sich dies damals nicht erklären, hielten es womöglich für einen Darstellungsfehler oder einen Felsen. Verschwörungstheoretiker haben dazu nun aber eine eigene Theorie entwickelt.

Für sie steht fest, dass der Mond hohl ist und Aliens im Inneren des Phobos leben. Dort sollen sie bisher unbemerkt geblieben sein. Der Theorie zufolge leben die Außerirdischen auf dem größeren der beiden Monde des Mars nahe des Kerns. Wie sie dort überleben können bzw. über welche Lebewesen es sich handelt, ist dabei unbekannt. Für die Astro-Wissenschaftler stellt die Aufnahme nach wie vor ein Rätsel da. Die Mehrheit geht davon aus, dass es sich um einen unverhältnismäßig großen Felsen handelt. Die Oberfläche des Phobos ist von zahlreichen Kratern gekennzeichnet.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen