Lehrer bei irrem Sex-Spiel erwischt

Video

Lehrer bei irrem Sex-Spiel erwischt

Ein Video aus der Bangor Tavern Bar sorgt derzeit im US-Bundesstaat Michigan ordentlich für Aufregung. Darauf sieht man, wie eine Gruppe von Lehrern einen lustigen Abend verbringt.  Dabei spielen die Pädagogen ein ziemlich krankes Spiel – nun müssen sie dafür die Konsequenzen tragen.

Die Lehrer diskutieren nämlich darüber, mit welchem Schüler sie gerne Sex hätten. Im Spiel „Fuck, marry, kill“ ziehen die US-Pädagogen einen Zettel mit dem Namen eines ihrer Schüler und müssen dann entscheiden, ob sie diesen lieber heiraten, töten oder mit ihm schlafen möchten.

Ein Video des „Spieleabends“ landete auf Youtube – die ganze Sache wurde öffentlich. Die Schule reagierte sofort – bereits drei Mitglieder der Runde sind ihre Jobs los.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen