Sonderthema:
Lehrerin an US-Volksschule erschossen

Bluttat in Tacoma

© EPA

Lehrerin an US-Volksschule erschossen

An einer Volksschule im US-Bundesstaat Washington ist eine Lehrerin erschossen worden. Die Bluttat ereignete sich nach Angaben der Behörden am Morgen vor Eintreffen der Schüler an der Birney-Grundschule in Tacoma.

Fernsehberichten zufolge wurde der Schütze, ein Bekannter des Opfers, später von der Polizei erschossen. Der Unterricht für die etwa 400 Kinder fiel aus.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 7

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen