Lkw explodiert in Pakistan - 18 Tote

Offenbar Unfall

© EPA

Lkw explodiert in Pakistan - 18 Tote

Bei der Explosion eines mit Chemikalien beladenen Lastwagens sind im südpakistanischen Hyderabad am Montag mindestens 18 Menschen getötet worden. Die Ursache der Detonation war nach ersten Erkenntnissen der Polizei wohl ein Unfall. Die Chemikalien seien in der Hitze anscheinend explodiert.

30 Verletzte
Es gebe keinerlei Hinweise auf eine Bombe oder einen Selbstmordanschlag, sagte der örtliche Polizeichef Fayyaz Leghari der Nachrichtenagentur Reuters. Bei dem Unglück wurden mehr als 30 Menschen verletzt. Hyderabad liegt etwa 160 Kilometer nördlich der Finanzmetropole Karatschi.

Das asiatische Land ist in den vergangenen Jahren von zahlreichen Anschlägen erschüttert worden. Sicherheitskräfte liefern sich seit Monaten im Nordwesten Pakistans heftige Kämpfe mit militanten Muslim-Gruppen wie den Taliban und der Al-Kaida.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen