Lkw rammt Pannenhelfer – tot

Drama auf Autobahn

Lkw rammt Pannenhelfer – tot

Auf der deutschen A2 bei Burg in Sachsen-Anhalt ereignete sich am Montag ein tragischer Unfall. Nachdem einem polnischen Lkw-Fahrer der Reifen geplatzt war, blieb er am Pannenstreifen stehen und rief den Pannendient. Als der Monteur eintraf, sicherte er den Lastwagen und begann seine Arbeiten. Doch dann passierte das Drama. Als er das Rad wechseln wollte, wurde der 44-Jährige von einem anderen Lkw erfasst, berichtet die „Bild“-Zeitung. Dessen Fahrer dürfte den Monteur übersehen haben. Der Mann war auf der Stelle tot. Nach dem Unfall war die Autobahn noch vier Stunden gesperrt. 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen