Loch in Flugzeug mit Tape zugeklebt

Schock-Video

Loch in Flugzeug mit Tape zugeklebt

Den Passagieren des mexikanischen Inlandfluges 1100 von Monterrey nach Tampico wurde angst und bange: In der Verkleidung des linken Triebwerks klaffte ein Monster-Loch. Vor dem Start überklebten Mechaniker der Billiglinie Viva Aerobus die Stelle einfach mit Klebeband - das Foto ist jetzt ein Hit in den sozialen Netzwerken!

Passagiere "nicht in Gefahr"
Das Flugzeug und dessen Insassen seien durch die ungewöhnliche Reperatur aber zu keinem Zeitpunkt in Gefahr gewesen, versuchte die Airline die geschockten Passagiere zu beruhigen. Das Klebeband sei kein herkömmliches Tape, sondern genau für derartige temporäre Reperaturen gedacht. Obwohl die überklebte Stelle mitten im Flug wieder zum Vorschein kam, habe das keine Auswirkungen auf die Flugeigenschaften gehabt. Egal aber, ob Gefahr drohte oder nicht - den Passagieren hat das Loch im Flügel einen gehörigen Schreck eingejagt.

Video zum Thema Loch in Flugzeug schockt Passagiere

Es tut uns leid. Dieses Video ist nicht mehr verfügbar.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen