London: Defekter Kühlschrank als Brandursache

Grenfell Tower-Katastrophe

London: Defekter Kühlschrank als Brandursache

Britischen Medienberichten zufolge dürfte ein defekter Kühlschrank das Brand-Inferno im Londonder Grenfell Tower ausgelöst haben, bei dem mindestens sechs Menschen getötet wurden.

Laut "Daily Mail" habe sich der Kühlschrank entzündet, worauf sich das Feuer aus der Wohnung rasch auf das gesamt Gebäude ausbreitete, das erst 2016 renoviert worden war.

+++oe24.TV berichtet hier LIVE in einer Sondersendung+++

Seit Jahren zahlreiche Beschwerden

Im Grenfell Tower mit seinen 120 Wohnungen soll es bereits Beschwerden über unzureichenden Feuerschutz gegeben haben, wie Anrainer in Interviews berichten. Angeblich gab es keinen Notausgang, andere monieren das Fehlen von Feuermeldern. Normalerweise wird der Brandschutz in Großbritannien sehr ernst genommen.

Polizei und Feuerwehr warnen eindringlich vor Spekulationen. "Wir werden in den kommenden Stunden und Tagen sorgfältig nach der Ursache des Feuers suchen und untersuchen, was passiert ist", sagt Londons Feuerwehrchefin Dany Cotton. Noch sei das Gebäude stabil, sodass nach möglichen Eingeschlossenen gesucht werden könne.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten