Sonderthema:
Los Angeles staunt über

USA

Los Angeles staunt über "U-Bahn-Wunder"

Ein blinder Mann ist in Los Angeles vor eine einfahrende U-Bahn gefallen, vom Zug überrollt worden und hat den Unfall überlebt. Der Fahrer habe noch versucht, den Mann durch ein Hupsignal zu warnen, berichtete die "Los Angeles Times" am Freitag.

Aber der 47-Jährige, der mit einem Gehstock unterwegs war, fiel vom Bahnsteig vor dem einfahrenden Zug auf die Schienen, berichtete der Sender CBS.

Der Mann habe ganz flach gelegen, berichteten Medien. Etwa 20 Minuten später rettete ihn die Feuerwehr unter dem zweiten Wagen, offenbar unverletzt. Er sei aber vorsorglich zur Untersuchung ins Krankenhaus gebracht worden.

"Es ist ein Wunder", sagte ein Sprecher der U-Bahn der "Los Angeles Times". "So etwas sieht man sonst nur im Fernsehen."
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen